10 Punkte die ein gutes Logo und dessen Designer bei der Erstellung berücksichtigen sollte

Die Essenz 

Die Auswahl an Onlineplattformen zur Erstellung eigener Logos ist groß. Doch die Qualität leidet unter Dumpingpreisen. Ein riesen Wettbewerb und Portale, die hier mit abschöpfen, schmälern die sehr kleinen Umsätze der Designer zusätzlich. Die Folgen sind: Wenig Zeit für Ihr Design, Stockelemente, um die Entwürfe schnell abzuwickeln und Transferfehler, da die Sprache des Kunden nicht gesprochen, die Kultur nicht verstanden wird.

Persönliche Treffen von Designer zu Kunde, um den Gegenüber und das, was ihm wichtig ist kennen zu lernen, sind nicht möglich. Doch genau dieses Treffen, die Menschen & die Firma dahinter kennen zu lernen, entscheidet oft über Top oder Flop.  Ihr Logo bildet das Fundament Ihres kompletten Corporate Designs. Die Visitenkarten, das Briefpapier, die Webseite, selbst jeder Flyer beruht darauf.

Ihr neues Logo sollte daher nicht nur Ihr Gegenüber ansprechen, sondern auch die Werte Ihrer Firma transportieren. Dies ist bei Onlineplattformen nicht möglich.

Ich habe über die Jahre hinweg einen Arbeitsprozess entwickelt, mit dem ich garantieren kann: 

Sie lieben Ihr neues Logo oder Sie zahlen keinen Cent. 

Wir lernen uns bei einem kostenfreien Beratungsgespräch kennen, Sie wissen mit wem Sie arbeiten, wie Sie mich erreichen, wie ich vorgehe. Wir sprechen über Ihre Firma, Ihre Zielgruppe, Ihr Alleinstellungsmerkmal, Ihre Wünsche, Ihre Konkurrenz – meine Vorgehensweise, die Timeline & Projekte, die ich im ähnlichen Rahmen bereits realisiert habe. Natürlich darf auch der Kostenrahmen nicht fehlen, ein unverbindliches Angebot gibt es im Anschluss. Rundum transparent.

Falls Sie sich zu einer Zusammenarbeit mit mir entschließen, werde ich folgende Punkte auf jeden Fall berücksichtigen:

 

Ein qualitativ hochwertiges Logo sollte …

 

… Ihre Zielgruppe ansprechen.

Ihr Logo sollte in erster Linie Ihre Zielgruppe ansprechen. Es bringt Ihnen wenig, wenn Sie persönlich die Farbe rot super finden – die Zielgruppe jedoch das Risiko scheut. Eine exakte Positionierung ist für den langfristigen Erfolg das A und O.

… Ihre Unternehmensphilosophie transportieren.

Ihr Logo als Teil Ihrer Corporate Identity sollte sich optimal an Ihre Unternehmensphilosophie anpassen. Auf den ersten Blick sollte bei einem guten Logo ein grober Rahmen erkennbar sein: Ihre Tätigkeit sowie die Branche. Ein spezielles Produkt oder eine Dienstleistung lassen sich z.B. durch eine bestimmte Schriftart schnell eindeutig zuordnen.

… einen hohen Wiedererkennungswert haben.

Ihr Logo benötigt einen hohen Wiedererkennungswert, damit man es sich auch bei kurzer Betrachtung gut einprägen kann. Hier sollten Sie stets die Devise: „Weniger ist mehr“ im Hinterkopf haben.

… sich von der Konkurrenz abheben.

Auf gar keinen Fall sollte Ihr neues Logo in irgendeiner Form an eine bereits bestehende und etablierte Marke erinnern. Jeder Entwurf sollte genauso einzigartig sein wie Sie und Ihr Unternehmen. Abgesehen davon, dass Ihre Kunden es sicherlich schnell merken, wenn Sie einfach eine „billige Kopie“ vorgesetzt bekommen, könnten auch weit aus schlimmere Folgen auf Sie warten.

Achten Sie also schon bei den ersten Ideen darauf, dass Ihr Logo wirklich etwas Besonderes ist.

… zur Kultur passen.

Ein wichtiger Aspekt bei der Gestaltung eines Logos ist die Assoziation, die Sie bei Ihren Kunden damit wecken. Achten Sie unbedingt darauf, dass keine Zeichen oder Symbole verwendet werden, die in einer anderen Kultur mit einer negativen oder widersprüchlichen Aussage behaftet sind. Überprüfen Sie, ob die Symbolik mit Ihrer Kernaussage übereinstimmt.

… einfach sein.

Ihr Logo sollte im Idealfall eine einfache Botschaft übermitteln, die durch klare Formen und passende Farben unterstrichen wird. Viele kleine Details, undurchsichtige Strukturen und unklare Elemente sollten immer die Ausnahme sein. Auf eine verspielte Farbgebung und zahlreiche Verläufe sollten Sie auch verzichten – ein zu verspieltes Logo wirkt sehr schnell unseriös.

… Unverwechselbarkeit gewährleisten.

Ihr Logo sollte aus der Masse hervorstechen und keinesfalls eine schlechte Kopie einer bereits erfolgreichen Marke sein. Ein gutes Logo unterstützt Sie, sich vom Wettbewerb abzuheben und Ihre Unverwechselbarkeit zu stärken. Aufträge alla „Ich würde gerne ein Logo haben wie …“ verbietet mir die Berufsethik. Wir erarbeiten gemeinsam ein eigenes Logo, das Sie lieben werden und das zu 100% zu Ihnen passt.

… flexibel sein.

Auch wenn Sie vielleicht gerade zu Anfang einige Ideen sammeln, sollten Sie die Skalierbarkeit Ihres Logos nicht aus den Augen verlieren. Das fertige Design sollte in allen Größen gut lesbar sein und seine Wirkung nicht verlieren. Egal ob Sie es auf eine kleine Visitenkarte drucken lassen oder eine riesige Plakatwand nutzen. Sie haben einen langen Firmennamen? Kein Problem, dann entwickeln wir dazu ein passendes Icon.

… auch technisch passen.

Ebenso wichtig wie die Skalierbarkeit des Logos ist auch, dass Ihr Logo sich leicht reproduzieren lässt, um es für die unterschiedlichsten Medien zu nutzen. Nicht nur gedruckt sollte das Logo gut aussehen, sondern auch für die digitalen Medien gerüstet sein, sowie für den Plott von Autofolien. Ebenso ist es von Vorteil, wenn Sie Ihr Logo auch in einer schwarz/weiß Variante vorliegen haben. So stellen Sie sicher, dass Ihr Logo auf z.B. Briefpapier, Autobeschriftung, Flyer und Homepage immer gleich aussieht. Sie erhalten am Ende der Gestaltung ein Komplettpaket, inkl. aller gängiger Dateien. Auf Wunsch lizenziere ich auch die genutzten Schriften für Sie. Sollten Sie zu einem späteren Zeitpunkt weitere Dateiformate benötigen, gebe ich Ihnen diese gerne aus.

… auch in 50 Jahren noch funktionieren.

Ein gutes Logo behalten Sie in der Regel ein Leben lang. Vielleicht wird es hier und da modifiziert jedoch hat das Grundgerüst in der Regel einen unverwechselbaren Stellenwert für Sie und wird daher stets gleichbleiben. Je länger Sie ein Logo nutzen, umso besser etablieren Sie damit seinen Wiedererkennungswert und die Identifikation mit Ihrem Unternehmen. Ein Logo sollte daher nicht dem aktuellen grafischen Trend hinterherlaufen, sondern langfristig „modern“ sein, um zu einer etablierten Marke zu werden.

… Ihnen gefallen.

Ihr neues Logo vertritt Ihr Unternehmen. Der Designer sollte auf Ihre Wünsche mit eingehen und diese, jedoch immer mit Blick auf die Zielgruppe, einfließen lassen. Ihr neues Logo wird Sie jahrelang begleiten. Sie sollten es lieben.


Wie Sie lesen, ist es gar nicht so leicht, das perfekte Logo zu finden. Um alle Bedingungen zu erfüllen, ist es ratsam, sich einen Profi mit ins Boot zu nehmen. Naturgemäß haben Designer einen gewissen Abstand zu Ihrem Unternehmen und meist fällt es ihnen leichter, das Alleinstellungsmerkmal Ihres Unternehmens zu charakterisieren.

Gerne gebe ich Ihnen in einem unverbindlichen Beratungsgespräch einen ersten Überblick über meine Ideen und Gedanken. Lassen Sie sich gerne inspirieren oder im besten Fall helfen. Ich garantiere Ihnen die bestmöglichen Ergebnisse für ihr Unternehmen.

Fragen oder Anregungen?
Dann schreiben Sie mich an.

Jenny Wullich

About Jenny Wullich

Jenny Wullich ist seit 2010 als Designerin in den Bereichen Grafik- und Webdesign unterwegs. Sie berät Unternehmen rund um den strategischen, zielgruppenorientierten und nachhaltigen Einsatz von Werbung. Bei Fragen und Anregungen schreibe oder vernetze Dich mit Ihr. Instagram