Mit welchen laufenden Kosten sollte ich bei einer WordPress Website rechnen?


Welche Kosten entstehen durch das Hosting

Der Standard:

Für eine kleine Website reichen oftmals vernünftige Standardtarife, die man ab 8,00 €/Monat bereits buchen kann. Für eine Mittelklassetarif, mit schneller Performance, rufen die meisten Provider Kosten von um die 20,00 €/Monat ab. Die Preise sind Marktdurchschnitt. Ich berate Sie hier gerne.

ca. 20,00 €/Monat

Stand 27.06.2021 | Quelle: www.webgo.de | www.mittwald.de | www.allinkl.de


Was kostet eine Datenschutz­erklärung?

Ich darf keine Rechtsberatung leisten, kann jedoch als Partner die IT-Rechts-Kanzlei München und deren Datenschutzerklärungen uneinge­schränkt empfehlen. Hier erhalten Sie nicht nur eine maßgeschneiderte Datenschutz­erklärung, sondern auch rechtlichen Beistand falls es durch einen Fehler der IT-Recht-Kanzlei.de zu einer Abmahnung kommen sollte. Ein monatliches Abo der Datenschutz­erklärung rechnet sich, denn diese wird bei Änderungen der Gesetzeslage [was weiterhin sehr oft der Fall ist] automatisch aktualisiert. Alternativ können Sie mir eine Datenschutz­erklärung liefern.

5,90 €/Monat

Stand 27.06.2021 | Quelle: Website der IT-Recht München


Einmalige Lizenzkosten

Damit ich Ihnen Ihre Webseite zu bezahlbaren Preisen anbieten kann, greife ich auf ein vorgefertigtes Template zurück, das eine funktionierende Basis mitbringt. Das ist gängige Praxis und Sie sparen sich die Kosten für die Erfindung des Rades.

Ich habe zur Entlastung meiner Kunden ein Agenturpaket gebucht & kann somit die Kosten umlegen. Somit ersparen wir uns die jährliche Rechnung der unten aufgeführten Kosten. Die Kosten für die Umlage betragen einmalig 150,00 € für alle Lizenzen und decken die nächsten 5-6 Jahre, die durchschnittliche Lebensdauer einer Website.

150,00 € einmalig, im Angebot inkludiert

Generate Press & Generate Blocks

Das Basis-Template der Website. Es zeichnet sich durch eine schnelle Performance, einen tollen Support sowie einen günstigen Preis aus. Zur Ergänzung von Generate Press installiere ich Generate Blocks. Das benötigen wir, damit Sie Ihre Website ganz einfach selbst pflegen können.

ca. 66,00 €/Jahr

Stand 27.06.2021 | Quelle: generatepress.com & generateblocks.com

Cookie Consent

Ein gutes Cookie-Plugin, das die Ladegeschwindigkeit Ihrer Website [wichtiger Rankingfaktor] nicht negativ beeinflusst und alle rechtlich vorgeschriebenen Anforderungen erfüllt.

ca. 41,00 €/Jahr

Stand 27.06.2021 | Quelle: www.webtoffee.com


Datensicherungen, Updates und deren Nutzen

Es gibt einige gute Gründe, Plugins, das Theme oder auch WordPress allgemein auf einem aktuellen Stand halten und regelmäßig zu sichern.

Sicherheitslücken schließen

Safety first! Eventuelle Sicherheitslücken im Content Management System bieten Hackern eine Angriffsfläche und können dafür sorgen, dass die Website nicht mehr erreichbar ist oder mit Schadcode infiziert wird.

Kompatibel bleiben

Programmiersprachen entwickeln sich ständig weiter, werden umfangreicher und schneller. Mit Aktualisierungen wird dafür gesorgt, dass die Website, Erweiterungen und Plugins mit diesen Neuerungen kompatibel bleiben.

Fehlermeldungen vermeiden

Ist eine Technik sehr veraltet, so kommt es häufiger zu Fehlermeldungen. Das sieht nicht sehr professionell und oft auch schon so richtig unseriös aus. Mit Aktualisierungen wirkt man dem entgegen.

Suchmaschinen bevorzugen aktuelle Websites

Suchmaschinen wie Google, Bing oder Yahoo orientieren sich an aktuellen oder neuen Seiten und Dokumenten. Wird eine Website über einen langen Zeitraum nicht mehr gepflegt, folgt eine Herabstufung im Ranking.

Pro Sicherungs- & Updateschleife werden pauschal 55,00 € veranschlagt. Empfohlen sind mindestens 4 Updateschleifen pro Jahr = 220,00 € zzgl. der MwSt.
Sollten Sie oft wechselnde Inhalte haben, empfiehlt sich ein kürzerer Turnus.

Preisbeispiel bei 4 Aktualisierungen
220,00 €/Jahr

Stand 27.06.2021