Barrierefreies Corporate Design.

Ein Design, das funktioniert. Ist sauber durchdacht, von Anfang an.

Inhaltsverzeichnis

Gehe zu: Ein Design, dass für alle funktioniert:

Ein Barrierefreies Corporate Design bedeutet:

Designbeispiele aus der Praxis:

Erweitern Sie Ihre Zielgruppe:

Tipps für ein barrierefreies Corporate Design:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Referenzvideo. Untertitel via Youtube verfügbar. Bitte manuell aktivieren.

Haben Sie sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, ob Ihr Corporate Design für alle funktioniert?

Am Anfang eines jeden Corporate Designs steht die Zielgruppenanalyse.

Und obwohl wir Bereich: Forschung und Gesundheit unterwegs sind und viele unserer Kunden Ihre Hauptzielgruppe jenseits der 40 ansiedeln, stoßen wir immer wieder auf wenig durchdachte Corporate-Designs. Helle Farben, komplexe & kleine Schriften, glänzende Materialien, Sonderformate oder die Kombination von Rot und Grün, machen ein Corporate Design für körperlich eingeschränkte Menschen, schwierig.

Dabei gehen große Schriften und eine moderne Gestaltung durchaus einher. Es liegt einzig und alleine am fehlenden Bewusstsein.

Ein Barrierefreies Corporate Design bedeutet:

Ihre Zielgruppe zu erweitern. Denn 40% Ihrer User / Patienten / Klienten leiden unter Einschränkungen.

[Quelle: Aktion Mensch, Bundesamt für Statistik & Statista.]

Das klingt viel. Aber wenn wir genauer hinschauen, wird es klarer. Es reicht schon, dass wir ohne Brille Texte nicht mehr lesen können. Oder dass wir uns nicht genug konzentrieren können, um einen ganzen Artikel in einer Zeitschrift zu verstehen. Oder dass wir die Sprache nicht gut genug verstehen, um den Text komplett zu begreifen. Hier geht es noch nicht um schwere Behinderungen, sondern um alltägliche Situationen wie Oma Erna, die versucht, die Zeitung zu lesen. Um Opa Hans, der versucht, mit dem Handy eine etwas zu bestellen. Oder um unseren Freund Said, der sich mit komplizierten Behördentexten befassen muss.

Kognitive Einschränkungen wie:

  • Konzentrations-schwächen
  • Sprachbarrieren
  • Eine geringe Technikaffinität
  • Schwierigkeiten im Wahrnehmen oder Verarbeiten von Informationen 

Dazu kommen körperliche Einschränkungen:

  • Sehbehinderungen oder Blindheit
  • Gehörlosigkeit
  • Motorischen Einschränkungen
  • Krankheiten

Die Gewissheit: Ein Design zu haben, das für alle funktioniert:

Ist das Corporate Design von Anfang an durchdacht – ist es durchgängig anwendbar. Dann passt die Webseite zur Imagebroschüre, die Imagebroschüre zum Flyer, der Flyer zum Briefpapier und selbst die kleine Visitenkarte ist dann verhältnismäßig gut lesbar.

Diese User können wir mit einem sauber durchdachten Corporate Design deutlich besser erreichen & Angebote glaubwürdiger positionieren.

Designbeispiele aus der Praxis:

  • Zu kleine Kontodaten auf Briefpapier
  • Glänzende Flyer mit Stadtkartenauszügen, die in der Sonne reflektieren
  • Speisekarten auf A6 Flyer die so „klein“quetschi“ sind, dass man beim Lesen in der Zeile verrutscht.
  • Präsentationen mit Sonderschriften
  • Zu helle Farben auf weiß
  • Farben die anfangen zu „Flimmern“. Wie Rot auf Grün oder Rot auf Blau, sowie umgekehrt.

Stellen Sie sich die Frage:

Würden Sie nicht auch an der Kompetenz zweifeln, wenn Sie zum Orthopäden gehen und es im Arztgebäude keinen Aufzug gibt? Oder sie erhalten einen Flyer vom Augenarzt in Schriftgröße 9? Ein auf die Zielgruppe zugeschnittenes und barrierearmes Corprate Design fällt auf und sorgt für eine positive Kundenkommunikation auf Augenhöhe. Sie gehen als Vorbild in einem voran, das die nächsten Jahre noch enorm an Antrieb gewinnen wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Untertitel über YouTube verfügbar,
bitte manuell im Videofenster aktivieren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Untertitel über YouTube verfügbar,
bitte manuell im Videofenster aktivieren.

Erweitern Sie Ihre Zielgruppe

Vorteile eines barrierefreien Corporate Designs für Unternehmer:

  • Sie werten Ihr Image auf
  • Erweitern Ihre Zielgruppe deutlich 30-40% und
  • Stellen sich nachhaltig auf. Einfache Strukturen mindern Pflegeaufwände im Print sowie Internet.
  • Der Aufbau einfacher Strukturen macht Vieles einfacher: Wie z.B. eine internationale Ausrichtung, oder eine Suchmaschinenoptimierung auf der Webseite. Um nur 2 Beispiele zu nennen.

Vorteile eines barrierefreien Corporate Designs für den Endkunden:

  • Inhalte können leicht gelesen, vorgelesen oder und verstanden werden.
  • Kaufabschlüsse werden erleichtert
  • Kontaktieren gelingt kinderleicht.
  • Man fühlt sich verstanden.

Vorteile eines barrierefreien Corporate Designs für den Designer:

  • Man weiß, dass das entwickelte Design funktioniert.
  • Man hat derzeit mit dieser Spezialisierung noch ein Alleinstellungsmerkmal.
  • Nachhaltig denkende Kunden.

Tipps für ein barrierefreies Corporate Design:

Um Ihre Website und Ihr Corporate Design barrierefrei zu gestalten, sollten Sie gut lesbare Schriftarten verwenden. Diese sollten ausreichend groß sein, klare Kontraste aufweisen und keine Serifen enthalten. Stellen Sie sicher, dass die Schriftgröße im Browser gezoomt werden kann, indem Sie von fester auf relative Schriftgröße umstellen. Empfohlene Google Fonts für Barrierefreiheit sind unter anderem: Noto Sans Regular, Open Sans Regular, Source Sans Pro Regular und Fira Sans Regular.

Text sollte linksbündig sein, ausreichend Zeilenabstand aufweisen und in Groß-Kleinschreibung geschrieben sein, um die Lesbarkeit zu verbessern.

Menschen, die Farben nicht gut unterscheiden können, sind auf hohe Farbkontraste angewiesen. Verwenden Sie spezielle Tools wie den Colour Contrast Analyzer, um sicherzustellen, dass Ihre Farbkombinationen für diese Zielgruppe geeignet sind.

Vermeiden Sie die Kombination von Rot und Grün, da Menschen mit Rot-Grün-Schwäche Schwierigkeiten haben, diese Farben voneinander zu unterscheiden.

Fügen Sie Alternativtexte zu Ihren Bildern hinzu, die von Screenreadern vorgelesen werden können. Dadurch können blinde und sehbehinderte Nutzer das Bild verstehen.

Texte in Bildern sollten vermieden werden, da sie für Screenreader unlesbar sind. Verwenden Sie stattdessen Textelemente, die separat formatiert werden können.

Aria-Labels sind wichtig, um sicherzustellen, dass Texte von Screenreadern korrekt vorgelesen werden. Alle Schaltflächen sollten entsprechend „gelabelt“ werden.

Zwischenüberschriften helfen dabei, den Text sinnvoll zu strukturieren und werden von Screenreadern erkannt, um die Texterfassung zu erleichtern.

Verknüpfen Sie Eingabefelder mit ihren Beschriftungen, um sicherzustellen, dass Screenreader die Formulare problemlos nutzen können. Verwenden Sie auch Tastaturkürzel (Access Keys) für eine bessere Tastaturzugänglichkeit.

Ja, es gibt barrierefreie WordPress-Themes. Sie können diese in den Theme-Optionen suchen und auswählen, indem Sie die Option „Für Barrierefreiheit geeignet“ aktivieren.

Klare farbliche Abgrenzungen und eine benutzerfreundliche Navigation können die SEO und die Benutzererfahrung verbessern.

Barrierefreies Webdesign, das den Ladespeed verbessert, kann die SEO-Werte Ihrer Website steigern und Ihr Google-Ranking verbessern. Dies führt dazu, dass Ihre Website schneller gefunden und gelesen wird

Hallo, mein Name ist: Jenny Wullich

Und ich bin Designerin mit dem Schwerpunkt: Barrierefreies Design. Nachdem ich selbst lange [mit fast -7 Dioptrien] sehr wenig gesehen habe, habe ich mich 2019 mit dem Erbe meines Vaters zu einer Augen-Op entschlossen, die mir eine Sehqualität schenkte, die ich zuletzt als Kind hatte. Keine Kontaktlinsen mehr, keine trockenen Augen [Mit Brillen kam ich ja garnicht zurecht] und endlich wieder alles scharf sehen. Ich bin sehr glücklich, habe keine Schwierigkeiten mit den Augen mehr & nutze mein Wissen heute: Um die Brücke zwischen sehenden, schlecht sehenden und Sehbehinderten Menschen zu schlagen.

Satteln Sie Ihre Brieftaube &
kontaktieren Sie mich

+49 151 56 110 343

Termin vereinbaren

Brieftaube

Brieftaube von Designhoch10
Corporate Design
Logo Design Fashion
Logo Design Kosmetik
das Bild zeigt ein Mockup für Kathrin Buser